Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sandhausen startet ins Mannschaftstraining

dpa/lsw Sandhausen. Fußball-Zweitligist SV Sandhausen hat das Mannschaftstraining wieder aufgenommen. Das Team von Trainer Uwe Koschinat kam am Mittwochabend zum ersten Mal nach der vierwöchigen Sommerpause wieder auf dem Rasen zusammen.

Sandhausens Trainer Uwe Koschinat. Foto: Christian Charisius/dpa/Archivbild

Sandhausens Trainer Uwe Koschinat. Foto: Christian Charisius/dpa/Archivbild

Mit dabei waren auch die beiden Neuzugänge Nils Röseler (VVV Venlo) und Diego Contento. Der frühere Bayern-Profi, der ablösefrei von Bundesliga-Absteiger Fortuna Düsseldorf gekommen war, sagte vor der Einheit: „Ich kann es kaum abwarten, wieder auf dem Platz zu stehen. Es ist wichtig, dass wir gut in die Vorbereitung starten. Das würde uns Selbstvertrauen geben.“

Schon am Montag hatten die Spieler einen Corona-Test und weitere medizinische Untersuchungen absolviert. Da auch der zweite Corona-Test am Mittwoch negativ ausfiel, konnte der Trainingsauftakt wie geplant auf dem Platz stattfinden.

Zum Artikel

Erstellt:
29. Juli 2020, 19:45 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!