Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sauna in Dachgeschosswohnung in Flammen: Ein Schwerverletzer

dpa/lsw Neckargemünd.

Die Feuerwehr hat am Samstagabend einen schwerverletzen Mann mit einer Drehleiter aus einer brennenden Wohnung in Neckargemünd (Rhein-Neckar-Kreis) gerettet. Aus unbekannter Ursache war ein Feuer in der Sauna der Wohnung im Dachgeschoss ausgebrochen, wie die Polizei mitteilte. Der verletzte 47-Jährige kam in ein Krankenhaus. Die Feuerwehr konnte das Übergreifen der Flammen auf angrenzende Wohnungen verhindern. Durch den Brand entstand den Angaben nach ein Sachschaden in Höhe von rund 100 000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
23. Juni 2019, 09:27 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

FCN „richtig schlecht“: Schweizer Frey soll im Sturm helfen

dpa/lby Sandhausen/Nürnberg. Das war nix. Der 1. FC Nürnberg kassiert in Sandhausen bereits seine zweite Niederlage in der 2. Bundesliga. Der Auftritt in den... mehr...