SC Freiburg befördert sechs Talente zu den Profis

dpa/lsw Freiburg. Sechs Talente aus dem Nachwuchs des SC Freiburg rücken fest in den Profikader des Fußball-Bundesligisten auf. Der 19 Jahre alte Torwart Noah Atubolu sowie der Verteidiger Kiliann Sildillia (19), Mittelfeldspieler Noah Weißhaupt (19), Angreifer Kevin Schade (19), Offensivspieler Nishan Burkart (21) und Defensivakteur Kimberly Ezekwem (20) seien befördert worden, teilte der Club am Mittwoch mit. Sie starten mit dem Kader von SC-Trainer Christian Streich am 5. Juli in die Vorbereitung auf die kommende Bundesliga-Saison.

Freiburgs Trainer Christian Streich gestikuliert am Spielfeldrand. Foto: Tom Weller/dpa

Freiburgs Trainer Christian Streich gestikuliert am Spielfeldrand. Foto: Tom Weller/dpa

© dpa-infocom, dpa:210623-99-113882/2

Zum Artikel

Erstellt:
23. Juni 2021, 16:26 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!