SC Freiburg löst Vertrag von Marco Terrazzino auf

dpa Freiburg. Der SC Freiburg hat den Vertrag mit Offensivspieler Marco Terrazzino aufgelöst. Damit biete sich dem 29-Jährigen die Perspektive, sich auch nach Ablauf der Transferperiode einem neuen Club anzuschließen, teilte der Fußball-Bundesligist am Montag mit. In den sportlichen Plänen von Trainer Christian Streich spielte Terrazzino keine Rolle mehr.

Marco Terrazzino. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Archivbild

Marco Terrazzino. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Archivbild

„Aufgrund der Konkurrenzsituation im Kader wäre es für Marco schwer geworden, auf eine für ihn angemessene Spielzeit zu kommen“, sagte Sportdirektor Klemens Hartenbach. In der vergangenen Saison war Terrazzino an den Zweitligisten Dynamo Dresden ausgeliehen gewesen.

Zum Artikel

Erstellt:
5. Oktober 2020, 15:55 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!