Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

SC Freiburg wohl ohne Waldschmidt beim BVB

dpa/lsw Freiburg. Fußball-Nationalspieler Luca Waldschmidt wird dem SC Freiburg im Auswärtsspiel bei Borussia Dortmund wahrscheinlich fehlen. Ein Einsatz des Angreifers in der Partie am Samstag (15.30 Uhr/Sky) kommt aufgrund von Adduktorenproblemen „eher nicht“ infrage, wie Trainer Christian Streich am Donnerstag sagte.

Luca Waldschmidt von Freiburg schlägt die Hände vor sein Gesicht. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archiv

Luca Waldschmidt von Freiburg schlägt die Hände vor sein Gesicht. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archiv

Sicher fehlen werden auf jeden Fall Amir Abrashi und Changhoon Kwon (beide Muskelfaserriss), die sich vor beziehungsweise während der Heimniederlage gegen Düsseldorf verletzt haben. Vor allem der Ausfall von Abrashi habe Streich „sehr weh getan“, weil er jene Körperlichkeit und Aggressivität ins Spiel bringe, die er im vergangenen Spiel vermisst habe. „Es geht ums Behaupten und es liegt an jedem einzelnen, sich wieder besser zu präsentieren“, sagte Streich vor dem Spiel in Dortmund, wo der Sport-Club erst einmal gewonnen hat - und das war im Jahr 2001.

„Mit Robustheit und Frustrationstoleranz“ müsse sein Team auftreten, meinte der 54-Jährige. „Die Handlungsschnelligkeit von Dortmund ist außergewöhnlich“.

Zum Artikel

Erstellt:
27. Februar 2020, 16:32 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!