Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

SC Freiburg eröffnet 30. Spieltag gegen Mönchengladbach

dpa/lsw Freiburg.

Trainer Christian Streich aus Freiburg. Foto: Arne Dedert/dpa-Pool/dpa/Archivbild

Trainer Christian Streich aus Freiburg. Foto: Arne Dedert/dpa-Pool/dpa/Archivbild

Zum Start des 30. Spieltags der Fußball-Bundesliga hofft der SC Freiburg auf seinen ersten Sieg nach der Corona-Unterbrechung. Die Mannschaft von Trainer Christian Streich empfängt am heutigen Freitagabend Borussia Mönchengladbach im Schwarzwald-Stadion. Der Tabellenachte muss gegen den Champions-League-Anwärter auf Verteidiger Manuel Gulde verzichten, der sich einen Muskelfaserriss zugezogen hat. Dafür kehrt der zuletzt angeschlagene Janik Haberer in den Kader zurück.

Zum Artikel

Erstellt:
5. Juni 2020, 01:23 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!