Schaden von 350.000 Euro bei Brand im Neckarhafen Plochingen

dpa/lsw Plochingen. Bei einem Brand im Neckarhafen in Plochingen (Kreis Esslingen) ist am Montag ein großer Schaden entstanden. Auf einem Firmengelände sei am Morgen der Maschinenraum eines Baggers in Brand geraten, teilte ein Sprecher der Polizei mit. Der Schaden durch den Brand beträgt demnach rund 350.000 Euro. Menschen wurden nicht verletzt. Auslöser für das Feuer war nach ersten Erkenntnissen der Polizei ein technischer Defekt. Der Brand habe für eine hohe Rauchsäule gesorgt, hieß es. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten den Angaben zufolge verhindern, dass Löschmittel in den Neckar geriet.

Ein Fahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild

Ein Fahrzeug der Feuerwehr mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:211011-99-557318/2

Zum Artikel

Erstellt:
11. Oktober 2021, 13:02 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Regierung in Stuttgart: Geisterspiele im Profifußball „klar“

dpa Stuttgart. In Baden-Württemberg hat die Landesregierung in Kürze wieder Geisterspiele im Profifußball angekündigt. Am Montag und Dienstag sollten... mehr...