Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Schäuble unterschreibt Parlamentsabkommen in Paris

dpa Paris.

Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble will heute in Paris das Parlamentsabkommen mit der französischen Nationalversammlung unterschreiben. Das Abkommen ermöglicht eine engere Zusammenarbeit der beiden Volksvertretungen. Es sieht die Gründung einer deutsch-französischen Parlamentarischen Versammlung vor. Die gemeinsame Kammer, die sich aus 50 deutschen und 50 französischen Abgeordneten zusammensetzt, wird am Vormittag erstmals tagen. Diese Kammer kann zwar keine bindenden Beschlüsse fassen, aber politische Impulse geben.

Zum Artikel

Erstellt:
25. März 2019, 00:44 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen