Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Scheune und Wohnhaus in Flammen: 200 000 Euro Schaden

dpa/lsw Dielheim.

Ein Löschfahrzeug fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild

Ein Löschfahrzeug fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild

Beim Brand einer Doppelhaushälfte und einer angrenzenden Scheune in Dielheim (Rhein-Neckar-Kreis) ist ein Schaden von mindestens 200 000 Euro entstanden. Nach Polizeiangaben brach das Feuer am Mittwoch in der Scheune aus und griff auf das Wohngebäude über. Die Brandursache war zunächst unklar. Zwei Bewohner kamen mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Doppelhaushälfte ist unbewohnbar, die zweite Gebäudehälfte durch das Löschwasser stark beschädigt.

Zum Artikel

Erstellt:
18. März 2020, 15:32 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Nach Güterzug-Unfall in Auggen: Landeskriminalamt ermittelt

dpa Auggen. Ein herabgefallenes Betonteil, das von einer Brücke fliegt, kostet einen 51-jährigen Lokführer das Leben. Am Freitag soll das Landeskriminalamt... mehr...