Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Scheunenbrand geht auf Wohnhäuser über: 150 000 Euro Schaden

dpa/lsw Trochtelfingen.

Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr mit Blaulicht. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild

Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr mit Blaulicht. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild

Beim Brand einer Scheune und zweier angrenzender Wohnhäuser in Trochtelfingen (Kreis Reutlingen) ist ein Schaden von mindestens 150 000 Euro entstanden. Das Feuer brach in der Scheune aus und ging insbesondere auf die Dachstühle der beiden Gebäude über, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Die Bewohner hätten sich rechtzeitig in Sicherheit gebracht. Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr war mit 80 Einsatzkräften vor Ort. Nachbarn hatten die Flammen am frühen Samstagmorgen bemerkt und den Notruf gewählt. Beide Häuser sind durch das Feuer unbewohnbar. Die Brandursache war zunächst unklar.

Zum Artikel

Erstellt:
8. August 2020, 10:40 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Blockade von Millionen: Eisenmann verteidigt Südwest-Ganztag

dpa/lsw Stuttgart. Im Streit um Fördermittel des Bundes für Ganztagsschulen hat Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) die Bedeutung kommunaler Betreuungsangebote... mehr...