Schlangenlinien auf A 81 - betrunkener Lkw-Fahrer aggressiv

dpa/lsw Tuningen. Der betrunkene Fahrer eines 40-Tonners ist am Montag Schlangenlinien auf der Autobahn 81 gefahren. Zeugen hatten die Polizei alarmiert, nachdem sie die gefährliche Fahrweise zwischen Villingen-Schwenningen und Tuningen (Schwarzwald-Baar-Kreis) beobachtet hatten. Ein Alkoholtest beim sichtlich betrunkenen 48-jährigen Fahrer ergab nach weiteren Angaben der Polizei einen Wert von über 2,8 Promille.

Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Die Polizisten stellten den Sattelschlepper auf dem Standstreifen ab und brachten den Mann zur Entnahme einer Blutprobe in ein Krankenhaus. Dort leistete er Widerstand, beleidigte und bedrohte die Polizei. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheitsfahrt, Beleidigung, Bedrohung sowie Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

© dpa-infocom, dpa:210621-99-85074/3

Zum Artikel

Erstellt:
21. Juni 2021, 16:38 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!