Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Schnatterer: Mit Leidenschaft gegen die Klasse des VfB

dpa/lsw Heidenheim. Kapitän Marc Schnatterer setzt darauf, dass der 1. FC Heidenheim mit einer Willensleistung auch den VfB Stuttgart besiegen kann. „Wir sind vielleicht spielerisch etwas unterlegen. Aber das wollen wir durch Mentalität und Leidenschaft wettmachen“, sagte der Mittelfeldspieler vor dem Duell am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) bei skysport.de.

Marc Schnatterer aus Heidenheim trägt den Ball. Foto: Friso Gentsch/Archivbild

Marc Schnatterer aus Heidenheim trägt den Ball. Foto: Friso Gentsch/Archivbild

Zum Auftakt der Saison in der 2. Fußball-Bundesliga hatte die Elf von Trainer Frank Schmidt nach einem Rückstand mit 3:1 beim Aufsteiger VfL Osnabrück gewonnen und trifft nun auf den Aufstiegsfavoriten aus Stuttgart, der mit einem 2:1 gegen Hannover 96 gestartet war.

Die Wahrscheinlichkeit, ob er in seiner Karriere mit dem FCH noch aufsteigen werde, findet Schnatterer schwer zu beziffern. „Die 2. Bundesliga ist jetzt wieder einen Tick stärker, wieder einen Tick enger geworden. Deshalb wird es in der Zeit, in der ich noch spiele, nicht so einfach, den Sprung zu schaffen“, sagte der 33-Jährige. Das Hauptziel sei der Klassenerhalt.

Zum Artikel

Erstellt:
3. August 2019, 12:25 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!