Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Scholz: Deutschland gewappnet für mögliche Wirtschaftskrise

dpa Berlin.

Bundesfinanzminister Olaf Scholz sieht Deutschland gut gewappnet für eine mögliche Wirtschaftskrise. Der Etat für das kommende Jahr komme ohne neue Schulden aus, sagte der Vizekanzler zum Auftakt der Haushaltsdebatte im Bundestag. Das gebe nicht nur Kraft für „massive Investitionen“, die Bundesregierung könne auch „mit vielen, vielen Milliarden“ gegenhalten, falls sich die Konjunktur schlechter entwickle als erwartet. Die Opposition vermisst im Plan wichtige Investitionen in die Zukunft.

Zum Artikel

Erstellt:
10. September 2019, 15:49 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen