Schütz bis Saisonende bei Adler Mannheim

dpa Mannheim.

Nationalspieler Felix Schütz (l) spricht mit Goalie Dennis Endras (r). Foto: Peter Kneffel/dpa/Archivbild

Nationalspieler Felix Schütz (l) spricht mit Goalie Dennis Endras (r). Foto: Peter Kneffel/dpa/Archivbild

Die Adler Mannheim haben nur wenige Tage vor dem Saisonauftakt in der Deutschen Eishockey Liga den Olympia-Zweiten Felix Schütz verpflichtet. Der 33-Jährige unterschrieb bei den Kurpfälzern einen Vertrag bis zum Saisonende, wie der Verein am Dienstag mitteilte. Wegen der Coronakrise spielte der langjährige Nationalspieler zuletzt für sein Jugendteam EV Landshut in der DEL2. Davor hatte er für die Straubing Tigers in der DEL auf dem Eis gestanden, war wegen der Corona-Spielpause aber nicht zum Einsatz gekommen. Die Adler starten am Samstag (16.30 Uhr) gegen die Nürnberg Ice Tigers in die neue Saison.

Zum Artikel

Erstellt:
15. Dezember 2020, 17:50 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!