Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Schulkind von Auto angefahren und schwer verletzt

dpa/lsw Oberhausen-Rheinhausen.

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Stadt. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch die Stadt. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Ein Schulkind ist in Oberhausen-Rheinhausen (Kreis Karlsruhe) von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei ereignete sich der Unfall am Freitagmorgen an einem Zebrastreifen. Demnach war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Der Hergang und weitere Details waren zunächst unklar.

Zum Artikel

Erstellt:
7. Februar 2020, 09:55 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

DFB-Vize zur Unterbrechung durch Brych: „Dank und Respekt“

dpa Mönchengladbach. DFB-Vizepräsident Rainer Koch hat Referee Felix Brych ausdrücklich für die Spielunterbrechung bei der Partie Borussia Mönchengladbach... mehr...