Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Schwalb feiert siegreiches Debüt bei Rhein-Neckar Löwen

dpa Mannheim.

Trainer Martin Schwalb von den Rhein-Neckar Löwen gestikuliert. Foto: Tom Weller/dpa

Trainer Martin Schwalb von den Rhein-Neckar Löwen gestikuliert. Foto: Tom Weller/dpa

Die Rhein-Neckar Löwen haben ihr erstes Spiel mit ihrem neuen Trainer Martin Schwalb gewonnen. Im EHF-Pokal bezwang der Handball-Bundesligist am Mittwochabend den spanischen Vertreter Liberbank Cuenca mit 36:25 (21:13). Durch den vierten Sieg im vierten Spiel ist den Nordbadenern der erste Platz in der Gruppe B und somit der Viertelfinaleinzug kaum noch zu nehmen. Vor 1403 Zuschauern in der Mannheimer GBG Halle war Andy Schmid mit acht Treffern bester Torschütze der Löwen, die sich dank eines schnellen Umschaltspiels früh auf 17:9 (21.) absetzten. Nach dem Seitenwechsel verwaltete der Bundesligist seinen Vorsprung.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Februar 2020, 21:09 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!