Schwedischer Lagergren für Handball-WM nominiert

dpa Kairo. Der schwedische Bundesliga-Profi Albin Lagergren reist nachträglich zur Handball-Weltmeisterschaft in Ägypten. Der 28-Jährige von den Rhein-Neckar Löwen wurde aufgrund des verletzungsbedingten Ausfalls von Linus Persson nachnominiert, wie die Löwen am Samstag mitteilten. Lagergren hätte eigentlich von Anfang an mit den Schweden nach Ägypten fliegen sollen, musste seine WM-Teilnahme aber kurz vor Turnierstart wegen einer Corona-Infektion absagen. Im abschließenden Hauptrundenspiel gegen Russland reicht Schweden am Sonntag ein Punkt, um sicher ins Viertelfinale zu kommen.

Ein Ball in der Hand eines Spielers. Foto: Robert Michael/dpa/Symbolbild

Ein Ball in der Hand eines Spielers. Foto: Robert Michael/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210123-99-140297/2

Zum Artikel

Erstellt:
23. Januar 2021, 13:09 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Vater mit Messer attackiert

dpa/lsw Leonberg. Im Kreis Böblingen soll ein Angreifer seinen 69 Jahre alten Vater mit einem Messer attackiert und schwer verletzt haben. Nach der... mehr...