Schwenninger Wild Wings vorerst ohne Torhüter Eriksson

dpa/lsw Villingen-Schwenningen. Die Schwenninger Wild Wings müssen vorerst ohne Torhüter Joacim Eriksson auskommen. Der 30-Jährige reise nach Schweden, um seiner kurzfristig schwer erkrankten Mutter beizustehen, teilte der Club aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) am Donnerstag mit. Wann er wieder zur Verfügung steht, sei offen. Die Wild Wings reagieren auf den Ausfall, indem sie als Backup für das Tor den 21 Jahre alten Luis Benzing vom EHC Freiburg zurückholen.

© dpa-infocom, dpa:210401-99-52819/2

Zum Artikel

Erstellt:
1. April 2021, 10:42 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!