Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Schwerer Unfall im Gegenverkehr: Vier Verletzte

dpa/lsw Bretzfeld.

Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild

Polizei Blaulicht bei Unfallaufnahme. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild

Bei einem schweren Autounfall nahe Bretzfeld im Hohenlohekreis sind vier Menschen verletzt worden. Wie die Polizei weiter mitteilte, geriet ein 20-Jähriger am frühen Freitagabend mit seinem Wagen in den Gegenverkehr und krachte frontal in ein entgegenkommendes Auto. Kurz darauf fuhr ein dritter Wagen in die Unfallstelle. Der Verursacher war eingeklemmt und erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Drei weitere Autoinsassen wurden ebenfalls in eine Klinik gebracht, darunter ein zehnjähriges Mädchen.

Zum Artikel

Erstellt:
1. Februar 2020, 08:05 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

CDU, Grüne, SPD und FDP: konsequentes Vorgehen gegen Rechts

dpa/lsw Fellbach/Biberach. Politischer Aschermittwoch bedeutet normalerweise Abrechnung mit dem politischen Gegner. Doch diesmal einte alle Parteien im Südwesten... mehr...