Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Schwerer Unfall in Allmersbach am Weinberg

Auto prallt gegen Baum - drei junge Männer verletzt

Schwerer Unfall in Allmersbach am Weinberg

© Benjamin Beytekin

ASPACH (red). Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich heute am frühen Morgen in Aspacher Teilort Allmersbach am Weinberg ereignet. Kurz vor 5 Uhr fuhr ein 19-Jähriger mit seinem Opel Corsa verbotswidrig auf einem Verbindungsweg von Allmersbach am Wald in Richtung Kleinaspach in der Verlängerung der Kelterstraße. In einer Linkskurve war er laut Angaben der Polizei mit zu hoher Geschwindigkeit unterwegs und verlor die Kontrolle über sein Auto. Er kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Durch den starken Aufprall wurde das Auto nach links abgewiesen und blieb einige Meter weiter liegen. Bei dem Unfall wurden der 19-Jährige und der 21-jährige Beifahrer jeweils schwer verletzt; beide mussten in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Ein weiterer 18-jähriger Mitfahrer erlitt leichte Verletzungen. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf etwa 7000 Euro. Die Feuerwehr Aspach war mit zwei Fahrzeugen und sechs Einsatzkräften vor Ort. Da der 19-Jährige unter Alkoholeinwirkung stand, musste er eine Blutentnahme über sich ergehen lassen und seinen Führerschein abgeben.

Foto: B. Beytekin

Zum Artikel

Erstellt:
27. Juni 2020, 11:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!