Schwerer Verkehrsunfall: Eine Tote und ein Schwerverletzter

dpa/lsw Weinstadt.

Ein Fahrzeug ist nach einer Kollision mit einem Baum völlig zerstört. Foto: Kohls/SDMG/dpa

Ein Fahrzeug ist nach einer Kollision mit einem Baum völlig zerstört. Foto: Kohls/SDMG/dpa

Bei einem schweren Verkehrsunfall sind im Rems-Murr-Kreis eine Frau gestorben und ein Mann schwer verletzt worden. Laut Polizeiangaben war das Auto eines 21-Jährigen am Mittwochabend auf der Bundesstraße 29 zwischen Weinstadt und Remshalden aus noch ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen. Der in Richtung Aalen fahrende Wagen prallte gegen einen Baum und wurde völlig zerstört. Der Fahrer und seine 21 Jahre alte Beifahrerin erlitten schwere Verletzungen. Die Frau starb später im Krankenhaus. Unter anderem war ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Die vierspurige Straße war bis kurz vor Mitternacht in Richtung Aalen gesperrt.

Zum Artikel

Erstellt:
8. Oktober 2020, 05:04 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Lucha lässt telefonische Impfanmeldungen über Hotline prüfen

dpa/lsw Baden-Baden. Bei Anruf Impfung: In Baden-Württemberg sollen auch telefonische Anmeldungen für Impftermine in den entsprechenden größeren Zentren... mehr...