Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Schwimmerin entdeckt Toten im Bodensee

dpa/lby Nonnenhorn.

Eine Schwimmerin hat die im Bodensee treibende Leiche eines 54-Jährigen entdeckt. Zusammen mit Anwohnern zog sie den Körper am Donnerstagmorgen ans Ufer in Nonnenhorn (Landkreis Lindau), wie die Polizei mitteilte. Die Ermittler gingen davon aus, dass der Mann bei einer morgendlichen Schwimmrunde wegen gesundheitlicher Probleme unterging.

Zum Artikel

Erstellt:
4. Juli 2019, 15:47 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Jüngstes Durchschnittsalter in Riedhausen, ältestes in Ibach

dpa/lsw Stuttgart. Die mit 38,3 Jahren im Durchschnitt jüngsten Baden-Württemberger haben Ende 2018 in Riedhausen im Kreis Ravensburg gelebt. Die älteste... mehr...