Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sechs Autos stoßen auf der A8 zusammen: Vier Verletzte

dpa/lsw Laichingen.

Blaulicht und LED-Laufschrift „Unfall“ an einem Einsatzfahrzeug der Polizei. Foto: Holger Hollemann/dpa/Archivbild

Blaulicht und LED-Laufschrift „Unfall“ an einem Einsatzfahrzeug der Polizei. Foto: Holger Hollemann/dpa/Archivbild

Bei einem Zusammenstoß von sechs Autos auf der Autobahn 8 bei Laichingen sind vier Menschen verletzt worden - darunter ein einjähriges Kind. Das teilte die Polizei Ludwigsburg am Sonntagabend mit. Ursache war, dass am Morgen der Verkehr auf der Autobahn gestockt war. In der Folge konnte ein Auto nicht mehr rechtzeitig bremsen und es kam zu der Kollision der Wagen. Es entstand ein Schaden von insgesamt 73 000 Euro. Außerdem kam es zu einem Stau von rund acht Kilometern Länge.

Zum Artikel

Erstellt:
1. März 2020, 17:57 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!