Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sechs Verletzte bei Zusammenstoß auf Kreuzung in Dossenheim

dpa/lsw Dossenheim.

Blaulicht und der LED-Schriftzug „Unfall“ auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Blaulicht und der LED-Schriftzug „Unfall“ auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Bei der Kollision mehrerer Autos vor einer Autobahnauffahrt in Dossenheim im Rhein-Neckar-Kreis sind sechs Menschen leicht verletzt worden. Ein 34 Jahre alter Mann hatte am Dienstagabend nach links abbiegen und auf die Auffahrt zur A5 fahren wollen, wie die Polizei am frühen Mittwochmorgen mitteilte. Dabei übersah er ein entgegenkommendes Fahrzeug und stieß auf der Kreuzung mit diesem zusammen. Das andere Auto wurde nach rechts weggeschoben und rammte einen dritten Wagen, der gerade am Ende der Autobahnabfahrt wartete. Die drei Fahrer sowie drei Beifahrer erlitten leichte Verletzungen. Alle Autos mussten abgeschleppt werden, es entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 31 000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
4. Dezember 2019, 07:05 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Demonstration gegen Fluchtursachen und Umweltzerstörung

dpa/lsw Stuttgart. „Zeit zu Handeln“, findet ein Demo-Bündnis, das in Stuttgart auf die Straße gehen will: Gegen Kriege, Umweltzerstörung und Fluchtursachen... mehr...