Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Seehofer beschwört in Athen „europäische Solidarität“

dpa Athen.

Innenminister Horst Seehofer hat sich bei seinem Besuch in Athen zu den Motiven für seinen jüngsten Einsatz für eine Neuordnung der europäischen Flüchtlingspolitik geäußert. Das diene deutschen Interessen: „Wenn wir Griechen und Türken helfen, ist das solidarisch gegenüber euch, aber hilft auch uns“, sagte er. Ihm sei eine geordnete Flüchtlingspolitik lieber als ungeordnete Zuwanderung.

Zum Artikel

Erstellt:
4. Oktober 2019, 17:47 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen