Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Seehofer verteidigt neue Polizei-Befugnisse bei Einbrüchen

dpa Berlin.

Bundesinnenminister Horst Seehofer hat die geplanten erweiterten Befugnisse der Polizei im Kampf gegen Einbrecher verteidigt. „Ich habe nachdrücklich für die Reform des Strafverfahrensrechts geworben, weil wir damit die Verfahren schneller und effizienter machen können“, sagte er den Zeitungen der Neuen Berliner Redaktionsgesellschaft. Die neuen Befugnisse sehen unter anderem vor, mit richterlichem Beschluss Telefongespräche und E-Mails einzelner Serieneinbrecher auszuspähen. Dies ist bisher nur bei der Verfolgung von Einbrecherbanden möglich.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Mai 2019, 02:41 Uhr
Aktualisiert:
13. Mai 2019, 03:01 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen