Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Seniorin stirbt nach Badeunfall

dpa/lsw Kirchberg an der Iller.

Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt". Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Ein Dachschild mit der Aufschrift "Notarzt". Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Eine 76 Jahre alte Frau ist nach einem Badeunfall in einem See im Kreis Biberach gestorben. Eine Zeugin habe die Frau am Montag in Kirchberg an der Iller an der Wasseroberfläche treiben sehen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Mehrere Menschen holten die Seniorin ans Ufer und versuchten, sie wiederzubeleben. Ein Rettungsdienst brachte die Frau in ein Krankenhaus, wo sie am Abend starb. Die Polizei geht davon aus, dass gesundheitliche Probleme zu dem Unglück geführt hatten.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Juli 2020, 12:59 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

B wie Barfußrennen: Mit nackten Füßen übers Stoppelfeld

dpa/lsw Stuttgart/Markgröningen. Seit dem 16. Jahrhundert wetzen Schäfer und nunmehr auch Schäferinnen Jahr für Jahr über ein Stoppelfeld. Zum Beweis, dass man als... mehr...