Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sex an der Bushaltestelle?

Zeugin will Paar im vorbeifahren gesehen haben – Polizei sucht Zeugen

Symbolfoto: pattilabelle - stock.adobe.com

© pattilabelle - stock.adobe.com

Symbolfoto: pattilabelle - stock.adobe.com

FELLBACH. Eine Frau hat am Mittwochnachmittag die Polizei verständigt, weil sie ein Paar in der Nähe des Kindergartens Pfiffikus in Fellbach bei sexuellen Handlungen gesehen hat. Die Zeugin saß laut Polizei gegen 14 Uhr in einem Omnibus und sah beim Vorbeifahren, wie das Paar bei der Bushaltestelle in der Esslinger Straße zugange war. Dazu waren die beiden auch teilweise entkleidet. Eine entsandte Polizeistreife traf die besagten Personen an der Bushaltestelle nicht mehr an. Von ihnen liegt nun lediglich eine vage Beschreibung vor. Beide sollen ungefähr 40 Jahre alt gewesen sein. Die Frau hatte dunkle Haare und eine bunte Jacke an. Sollten noch weitere Passanten durch die beiden Personen belästigt oder gar Kinder auf die Handlungen aufmerksam geworden sein, bittet die Polizei in Fellbach unter 0711/57720 um entsprechende Hinweise.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Februar 2020, 17:08 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!