Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

„Shitstorm“: Ärger um zu wenig Klos bei „Rock im Park“

dpa Nürnberg.

Shitstorm um zu wenig Klos: Besucher von „Rock im Park“ in Nürnberg beklagen zu wenig Toiletten auf dem Festivalgelände. In sozialen Netzwerken machen sie ihrem Ärger Luft, bezeichneten die Situation und die langen Schlangen vor den Toiletten als Unverschämtheit. Nicht alle verloren ihren Humor: „Die Veranstaltung wird von Jahr zu Jahr beschissener“, wurde auf Facebook gescherzt und: „Das nenn ich mal einen echten Shitstorm.“ „Wir arbeiten seit 24 Stunden durchgehend daran, die Probleme bei den sanitären Anlagen und Duschen zu beheben“, schrieben die Veranstalter auf Facebook.

Zum Artikel

Erstellt:
8. Juni 2019, 08:34 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen