Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sitz-Biathletin Anja Wicker IPC-Sportlerin des Monats

dpa Bonn. Biathletin Anja Wicker ist zur internationalen Behindertensportlerin des Monats Januar gewählt worden. Bei einer Internet-Wahl unter fünf vom Internationalen Paralympischen Komitee (IPC) vorausgewählten Sportlerinnen und Sportlern gewann die querschnittsgelähmte Stuttgarterin mit 54 Prozent der Stimmen. Das teilte das IPC am Donnerstag mit.

Anja Wicker (Deutschland) fährt im 1,1km Sprint Damen Langlauf sitzend über die Strecke bei den Paralympics 2018. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Archiv

Anja Wicker (Deutschland) fährt im 1,1km Sprint Damen Langlauf sitzend über die Strecke bei den Paralympics 2018. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Archiv

Die 28-Jährige, die 2014 in Sotschi Gold und Silber gewonnen hatte, 2018 in Pyeongchang aber ohne Medaille geblieben war, qualifizierte sich durch ihren Sprint-Heimsieg in Altenberg für die Vorauswahl. Dabei setzte sich die Sitzski-Athletin gegen Gesamtweltcupsiegerin Crystal Globe und die in Pyeongchang überragende Oksana Masters (beide USA) durch.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Februar 2020, 16:35 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

DFB-Vize zur Unterbrechung durch Brych: „Dank und Respekt“

dpa Mönchengladbach. DFB-Vizepräsident Rainer Koch hat Referee Felix Brych ausdrücklich für die Spielunterbrechung bei der Partie Borussia Mönchengladbach... mehr...