Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Skibetrieb am Feldberg steht wegen „Sabine“ still

dpa Feldberg. Wegen des Orkans „Sabine“ stehen die Lifte am Feldberg im Schwarzwald still. „Am Montag werden aufgrund des Sturmtiefs alle Lifte geschlossen bleiben“, twitterte der Liftverbund Feldberg. „Wir bitten die Warnungen und Empfehlungen des Deutschen Wetterdienstes zu beachten.“ Bislang ist nach Angaben der Betreiber nicht absehbar, wann der Skibetrieb wieder starten kann.

Sessellift der Feldbergbahn. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Archivbild

Sessellift der Feldbergbahn. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Archivbild

Für den Schwarzwald gilt in einigen Regionen die höchste der insgesamt vier Warnstufen. Örtlich wird vor Starkregen mit 20 bis 40 Litern pro Quadratmeter gewarnt.

Den Höhepunkt des Orkantiefs erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) bis 6.00 Uhr, gegen 7.00 Uhr dürfte „Sabine“ auch den Großraum Stuttgart erreichen. Im Laufe des Montagvormittags ziehe der Orkan über den Südosten des Landes, teilte der DWD weiter mit.

Zum Artikel

Erstellt:
10. Februar 2020, 05:22 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!