So wurde geprüft

Kosten Die Prüfer haben zehn Gesellschaften ausgewählt, die in Deutschland die Gelder für die Dauergrabpflege verwalten, die Gärtner bezahlen und kontrollieren. Demnach liegen die Kosten für die jahrelange Dauerpflege zwischen 3483 Euro für ein Urnengrab und 7277 Euro für ein Doppelgrab Sarg. Dies umfasse Kosten für die Neuanlage, die Summe der Pflegekosten, Schadensbeseitigungen und eine einmalige Abschlussgebühr, so die Warentester.

Sicherheit Die geprüften regionalen Treuhandstellen legen das Geld ihrer Vertragspartner sicher an, so dass es selbst im Insolvenzfall der Gesellschaften geschützt sei, heißt es von der Stiftung Warentest. Außerdem kontrolliere sie die Friedhofsgärtnerei, die mit der Pflege des Grabes betreut sei.

Pflege Auch die regionale Einrichtung, die Württembergische Friedhofsgärtner eG, wurde geprüft. Informationen gibt es unter www.dauergrabpflege-wuerttemberg.de/HSP -

Zum Artikel

Erstellt:
27. Dezember 2018, 03:14 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!