Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Soldaten bekämpfen Flammen im brasilianischen Regenwald

dpa Brasília.

Nach der internationalen Kritik am Zögern der brasilianischen Regierung im Kampf gegen die verheerenden Feuer im Amazonasgebiet greift nun das Militär ein. Zwei Löschflugzeuge starteten zu ihren Einsätzen, wie das Verteidigungsministerium mitteilte. Auf Videos war zu sehen, wie die Piloten über den Waldbrandgebieten Tausende Liter Wasser abwarfen. Darüber hinaus stehen Zehntausende Soldaten zur Unterstützung bereit. Sechs Bundesstaaten haben bereits um Unterstützung der Streitkräfte gebeten, teilte die brasilianische Regierung mit.

Zum Artikel

Erstellt:
25. August 2019, 04:56 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen