Sommerlicher Wochenausklang im Südwesten erwartet

dpa/lsw Stuttgart. In der zweiten Wochenhälfte wird es in Baden-Württemberg noch einmal sommerlich warm. Am Donnerstag steigen die Temperaturen am Rheintal und an der Tauber auf bis zu 24 Grad, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Am Freitag liegen die Höchstwerte zwischen 23 Grad auf der Schwäbischen Alb und 29 Grad am Kaiserstuhl. In vielen Regionen Baden-Württembergs wird es auch sonnig. Nur im Norden gebe es am Donnerstag noch dichtere Wolken.

Wolken leuchten im Abendlicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Wolken leuchten im Abendlicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Bereits das Wochenendwetter wird laut DWD aber wieder wechselhaft. Am Samstag bleibe es mit bis zu 26 Grad zwar warm, auch die Sonne scheine häufig. Am Himmel seien aber auch Quellwolken zu sehen. Am Sonntag kühlt es auf 15 bis 21 Grad ab. Die Sonne zeigt sich den Meteorologen zufolge nur noch im Westen. Im Rest des Landes bleibt der Himmel wolkenverhangen, auch einzelne Schauer sind möglich.

Zum Artikel

Erstellt:
3. September 2020, 07:31 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!