Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sondergipfel zur Besetzung von EU-Spitzenposten begonnen

dpa Brüssel.

Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihre EU-Kollegen sind zu Beratungen über die Besetzung von EU-Spitzenposten in Brüssel zusammengekommen. Ein Sprecher von EU-Ratschef Donald Tusk teilte am Abend mit, dass der Sondergipfel begonnen habe. Merkel warb vor dem Gipfeltreffen nochmal für Manfred Weber als neuen Präsidenten der EU-Kommission. Der CSU-Politiker Weber war als Spitzenkandidat der Europäischen Volkspartei in die Europawahl am Sonntag gegangen. Viele Staats- und Regierungschefs betonten jedoch in Brüssel, heute solle zunächst über Inhalte und nicht über Personen geredet werden.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Mai 2019, 19:10 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen