Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sonnenschein und Wind im Südwesten

dpa/lsw Stuttgart. Viel Sonne, etwas Wind und nur wenige Wolken - das Wetter in Baden-Württemberg bleibt überwiegend heiter. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) scheint am Mittwochvormittag die Sonne, bis im weiteren Tagesverlauf einige Wolken aufziehen. Bei Höchsttemperaturen zwischen 2 und 10 Grad bleibt es trocken. Es weht ein frischer bis starker Wind aus nordöstlicher und östlicher Richtung. Auf den Schwarzwaldgipfeln treten teils Sturmböen auf.

Die Sonne scheint am blauen Himmel durch Wolken hindurch. Foto: Markus Scholz/dpa/Symbolbild

Die Sonne scheint am blauen Himmel durch Wolken hindurch. Foto: Markus Scholz/dpa/Symbolbild

Auch am Donnerstag bleibt es laut DWD sonnig. Zwar ziehen im Laufe des Tages Wolkenfelder auf, doch es bleibt trocken. Die Höchstwerte steigen auf 4 bis 12 Grad. Es weht ein schwacher bis mäßiger Nordostwind mit frischen bis starken Böen - in Gipfellagen auch stürmische Böen.

Zum Artikel

Erstellt:
25. März 2020, 07:15 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Nach Güterzug-Unfall in Auggen: Landeskriminalamt ermittelt

dpa Auggen. Ein herabgefallenes Betonteil, das von einer Brücke fliegt, kostet einen 51-jährigen Lokführer das Leben. Am Freitag soll das Landeskriminalamt... mehr...