Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Spahn begrüßt Debatte über Bluttests vor der Geburt

dpa Berlin.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat die grundsätzliche Debatte über Bluttests für Schwangere etwa auf ein Down-Syndrom des Kindes begrüßt. „Die Frage, welche Entscheidung aus einem solchen Ergebnis kommt, die können wir als Gesellschaft mit beeinflussen“, sagte er im „Bild“-Talk. Zu ethischen Fragen in Zusammenhang mit solchen Tests ist am Donnerstag eine offene Debatte im Bundestag vorgesehen. Auch das CDU-Präsidium will heute darüber diskutieren.

Zum Artikel

Erstellt:
8. April 2019, 13:02 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen