Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Spahn: Stickoxid-Grenzwerte „immer politische Entscheidung“

dpa Berlin.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat sich für eine Versachlichung der Debatte über Stickoxid-Grenzwerte ausgesprochen. Er halte es für richtig, dass die Nationale Akademie Leopoldina gebeten worden sei, die wissenschaftlichen Erkenntnisse zu diesem Thema zusammenzustellen. „Das sollten wir abwarten“, sagte der CDU-Politiker der „Rheinischen Post“. Klar sei aber: „Egal, wo wir die Stickoxid-Grenze definieren – das ist immer eine politische Entscheidung.“ Dies gelte auch dafür, wo Messstellen stehen.

Zum Artikel

Erstellt:
31. Januar 2019, 15:54 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen