Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Spanien: Sánchez mit 28,68 Prozent Wahlsieger

dpa Madrid.

Die Sozialistische Arbeiterpartei von Ministerpräsident Pedro Sánchez hat die Parlamentswahl in Spanien mit großem Vorsprung gewonnen. Nach Auszählung praktisch aller Stimmen kommt sie auf 28,68 Prozent. Die absolute Mehrheit verpassten die Sozialisten damit deutlich. Sánchez stehen deshalb schwierige Koalitionsgespräche bevor. Mit nur rund 16,7 Prozent kassierte die konservative Volkspartei PP das schlechteste Resultat der Parteigeschichte. Erstmals ins Parlament eingezogen ist die rechtspopulistische Partei Vox mit 10,3 Prozent.

Zum Artikel

Erstellt:
29. April 2019, 05:02 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen