Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

SPD und Grüne in Bremen reden über Kooperation

dpa Bremen.

Die bisherigen Bremer Regierungspartner SPD und Grüne haben heute Sondierungen über eine mögliche Fortsetzung der Zusammenarbeit begonnen. Wie tags zuvor die Vertreter der CDU kamen auch Bürgermeister Carsten Sieling und die SPD-Spitze zu Fuß in die Landesgeschäftsstelle der Grünen. Die SPD hat bei der Wahl am vergangenen Sonntag Stimmen verloren, die Grünen haben dazugewonnen. Sieling kann nur weiter regieren, wenn er die Grünen wieder für sich gewinnt und die Linkspartei mit ins Boot holt. Zugleich wirbt die CDU um die Grünen für ein Bündnis gemeinsam mit der FDP.

Zum Artikel

Erstellt:
30. Mai 2019, 11:59 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen