Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

SPD will Tief im Osten überwinden - Vorbereitung von Wahlkämpfen

dpa Schwante.

Die Spitzenkandidatin der SPD für die Europawahl, Katarina Barley, sieht in den Bürgern Ostdeutschlands einen wichtigen Schlüssel, um das kriselnde Europa-Projekt neu zu beleben. „Die Menschen in Ostdeutschland haben die Mauer eingerissen, die Europa in der Mitte trennte“, sagte Barley. Im brandenburgischen Schwante kamen die Spitzen der SPD Ostdeutschlands mit Barley zusammen, um die Europawahl am 26. Mai zu beraten. Mit ihrem Einsatz für Demokratie hätten die Bürger die EU-Osterweiterung erst ermöglicht, sagte Barley.

Zum Artikel

Erstellt:
25. Januar 2019, 18:42 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen