Sperrung der A6 nach Lkw-Unfall aufgehoben

dpa/lsw Reilingen.

Ein Auffahrunfall zweier Lastwagen auf der Autobahn 6. Foto: Rene Priebe/dpa

Ein Auffahrunfall zweier Lastwagen auf der Autobahn 6. Foto: Rene Priebe/dpa

Nach einem Lastwagen-Unfall und anschließender stundenlanger Teil-Sperrung ist die Autobahn 6 Richtung Heilbronn (Rhein-Neckar-Kreis) seit dem frühen Dienstagmorgen wieder befahrbar. Am Montagabend fuhr ein Lastwagen bei Reilingen auf einen anderen 40-Tonner auf. Die Ladung eines der beiden Sattelzüge - ein Granulat - verteilte sich laut Polizei über die Fahrbahn. Zwei von drei Spuren wurden in Richtung Heilbronn gesperrt. Beide Lkw-Fahrer wurden bei dem Unfall verletzt. Der Verkehr auf der A6 staute sich zeitweise kilometerweit.

Zum Artikel

Erstellt:
8. Oktober 2019, 05:42 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!