Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Spielbanken geschlossen

dpa/lsw Karlsruhe.

Wegen des Coronavirus haben die Spielbanken in Baden-Baden, Konstanz und Stuttgart vorerst ihren Betrieb eingestellt. Die landeseigene Gesellschaft reagiere damit unverzüglich auf die Beschlüsse der Landesregierung zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie, teilte das landeseigene Unternehmen Baden-Württembergische Spielbanken am Freitag mit. Wann die Casinos wieder öffnen, steht nach Angaben von Geschäftsführer Otto Wulferding nicht fest. Die Schließungen betreffe auch die Clubs New Grace in Stuttgart und Bernstein in Baden-Baden. Das Restaurant Villagio im Gebäude des Casinos Konstanz bleibt dagegen geöffnet.

Zum Artikel

Erstellt:
13. März 2020, 16:07 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Corona-Krise: 25 000 Euro Spenden für verteilten Knödelteig

dpa/lby Neumarkt in der Oberpfalz. Eine Knödelteig-Verteilaktion hat in der Oberpfalz 25 000 Euro für den guten Zweck eingebracht. Die Firma Burgis hatte gegen Spenden... mehr...