Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sportvereine können Corona-Schäden online melden

dpa/lsw Stuttgart. Die Sportvereine des Württembergischen Landessportbundes (WLSB) können ihre finanziellen Schäden durch die Corona-Krise online melden. Für die knapp 5700 Vereine hat der WLSB ein entsprechendes Online-Meldesystem eingerichtet, wie er am Freitag mitteilte. Bis zum 3. Mai können die vermuteten wirtschaftlichen Einbußen an den Verband übermittelt werden.

„Wir wollen mit der Abfrage in Erfahrung bringen, wie stark die Sportvereine durch die Corona-Krise betroffen sind“, sagte WLSB-Präsident Andreas Felchle. „So schaffen wir auch eine Grundlage für Gespräche mit der Landespolitik darüber, wie dem ehrenamtlich organisierten Sport geholfen werden kann.“

Zum Artikel

Erstellt:
17. April 2020, 15:50 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!