Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sprengstoffalarm in Wohnhaus - Ermittlungen zu Hintergründen

dpa Igel.

Nach dem Großeinsatz der Polizei wegen eines Sprengstoffalarms im rheinland-pfälzischen Igel und der Festnahme eines Mannes laufen die Ermittlungen zu den Hintergründen. Hinweise auf ein politisches Motiv gab es nicht. Die Polizei war im Keller eines Mehrfamilienhauses auf hochgradig explosionsgefährlichen Sprengstoff gestoßen. Die mehr als 150 Anwohner, die aus Sicherheitsgründen ihre Wohnungen und Häuser verlassen mussten, seien mittlerweile wieder zuhause, sagte ein Polizeisprecher in Trier.

Zum Artikel

Erstellt:
31. Januar 2019, 08:07 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen