Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Stiller die Glocken nie klingen

Stiller die Glocken nie klingen

Klingelingeling – ist das schon das Glöckchen des Weihnachtsmanns? Oder ist es Omas Smartphone? Der Digitalverband Bitkom hat in einer repräsentativen Umfrage läuten hören, dass es bei jedem fünften Deutschen an Heiligabend ein Smartphone-Verbot gibt. In der stillen und heiligen Nacht sollen ja nur die Menschen läutselig werden. Sechs von zehn Deutschen verzichten zumindest während des Essens aufs Handy. „Das Smartphone nur einen Abend lang nicht in die Hand zu nehmen, ist aber für viele schon eine echte Herausforderung“, sagt Bitkom-Geschäftsleiter Christian Kulick. Entzugserscheinungen könnten aber mit dem richtigen Essen gemindert werden. Wie wär’s zum Beispiel mit einem Selfisch?/EHL -

Zum Artikel

Erstellt:
22. Dezember 2018, 03:14 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Unternehmen-Überbrückungshilfen: Über 80 Prozent genehmigt

dpa/lsw Heilbronn. Aus dem Topf der Corona-Überbrückungshilfe hat der Bund bislang 8766 Anträge von klein- und mittelständischen Unternehmen aus Baden-Württemberg... mehr...