Stobl zu Krawallnacht-Urteil: „Rechtsstaat zeigt Zähne“

dpa Stuttgart. Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) hat die Haftstrafe gegen einen junger Randalierer nach der Stuttgarter Krawallnacht begrüßt. Das Urteil zeige, dass Polizei und Justiz konsequent Straftaten ermittelten und auch hart ahndeten, sagte er am Dienstag in Stuttgart und warnte: „Der Rechtsstaat zeigt Zähne. Das möchte sich der Mob hinter die Ohren schreiben, dass Randale und Gewalt bei uns kein Spaß sind.“

Thomas Strobl (CDU), Minister für Inneres, Digitalisierung und Migration von Baden-Württemberg. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild

Thomas Strobl (CDU), Minister für Inneres, Digitalisierung und Migration von Baden-Württemberg. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild

Rund fünf Monate nach der Krawallnacht war ein junger Randalierer am Dienstag im ersten öffentlichen Prozess zu den Auseinandersetzungen zu einer Jugendstrafe von zweieinhalb Jahren Haft verurteilt worden.

Zum Artikel

Erstellt:
10. November 2020, 16:28 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!