Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Straßenfest: Rummel startet bereits am Donnerstag

Stadtverwaltung gibt einen Ausblick auf Backnangs fünfte Jahreszeit

Trubel auf dem Rummelplatz gibt es in diesem Jahr schon ab Donnerstagnachmittag – allerdings ohne Musik. Archivfoto: A. Becher

© Pressefotografie Alexander Beche

Trubel auf dem Rummelplatz gibt es in diesem Jahr schon ab Donnerstagnachmittag – allerdings ohne Musik. Archivfoto: A. Becher

BACKNANG (sil). Auch beim 49. Straßenfest gibt es neben altbewährten und geschätzten Traditionen wieder viel Neues. Für alle Fans des Vergnügungsparks besonders interessant: Die Fahrgeschäfte sind bereits am Donnerstagnachmittag in Betrieb – aufgrund des Feiertags allerdings ohne musikalische Untermalung. Diese Neuerung sei ein Zugeständnis an die Besucher des Festes, aber auch an die Schausteller, die die Fahrgeschäfte aufgrund des Feiertags Fronleichnam bereits am Mittwoch aufbauen müssen und dann sowieso schon in der Stadt sind, so Backnangs Oberbürgermeister Frank Nopper. Auch von den Kirchen habe man sich das Einverständnis geholt, ergänzt Kulturamtsleiter Martin Schick. Von 13 Uhr ab bis 20 Uhr dürfen die Besucher also schon Riesenrad, Karussell und Co. fahren – bevor das eigentliche Straßenfest am Freitag beginnt.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Juni 2019, 15:54 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!