Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Streichs Lob für Kohfeldt: „Absoluter Fußballfachmann“

dpa Freiburg. Coach Christian Streich vom SC Freiburg hat seinen Trainerkollegen Florian Kohfeldt trotz der schweren sportlichen Krise bei Werder Bremen demonstrativ gelobt. Kohfeldt sei „ein absoluter Fußballfachmann und durch und durch grün-weiß, da geht nicht mehr. Menschlich ist er total in Ordnung und ein ganz reflektierter Mann“, sagte Streich einen Tag vor dem Duell beider Clubs am Samstag.

Trainer Florian Kohfeldt (r) von Werder unterhält sich vor einem Spiel mit Trainer Christian Streich von Freiburg. Foto: Carmen Jaspersen/dpa/Archivbild

Trainer Florian Kohfeldt (r) von Werder unterhält sich vor einem Spiel mit Trainer Christian Streich von Freiburg. Foto: Carmen Jaspersen/dpa/Archivbild

Streich lobte die Bremer Verantwortlichen dafür, dass sie trotz akuter Abstiegsgefahr am 37-jährigen Kohfeldt festhalten. „Ich bin froh, dass es so gemacht wird“, sagte Streich. Kohfeldt habe „richtig Qualität“. Er könne sich in Kohlfeldts Lage hineinversetzen, da er selbst mit den Freiburgern 2015 im Abstiegskampf gesteckt habe, aber ebenfalls von seinen Bossen nicht in Frage gestellt wurde.

„Die Situation ist bedrückend, hoffentlich nicht erdrückend“, sagte Streich. „Du hast schlaflose Nächte und auch Versagensängste. Es ist eine schwierige psychische Situation, die einen sehr viel Kraft kostet.“

Zum Artikel

Erstellt:
22. Mai 2020, 15:33 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!