Streifenwagen während Einsatz in Unfall verwickelt

dpa/lsw Waiblingen. Ein Streifenwagen ist während eines Einsatzes in Waiblingen (Rems-Murr-Kreis) in einen Unfall verwickelt gewesen. Die Beamten fuhren nach eigenen Angaben mit Sirene und Blaulicht bei roter Ampel in eine Kreuzung und stießen dort mit einem Auto zusammen. Bei dem Unfall am Montagabend wurde niemand verletzt, die Beamten schätzen den Schaden auf rund 33.000 Euro.

„Polizei“ steht auf der Uniform eines Polizisten. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Symbolbild

„Polizei“ steht auf der Uniform eines Polizisten. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Symbolbild

Ursprünglich hatte ein Mann die Polizei alarmiert, weil ihn ein Fremder in einer Tiefgarage mit einer Schusswaffe bedroht haben soll. Nach mehreren wirren Aussagen kamen jedoch Zweifel daran auf, der Mann wurde schließlich in eine Spezialklinik gebracht.

© dpa-infocom, dpa:211123-99-109701/2

Zum Artikel

Erstellt:
23. November 2021, 12:29 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!